Zusammen mit Cookie starte ich auch beim diesjährigen internen Workingtest von Marion Thäle. Irgendwie war bei diesem WT der Wurm drin. Die ersten zwei Aufgaben liefen gut und dann folgte eine ewige Warterei und meine Laune sank in den Keller. Cookie merkt so etwas prompt und so waren wir beide nicht mehr bei der Sache in den folgenden Aufgaben. Letztendlich habe ich zum ersten Mal einen WT, mit 34 von 100 Punkten (17-00-00-00-17), abgebrochen. Es hätte trainingstechnisch einfach nichts mehr gebracht.