Die Kleinen wachsen und werden einfach immer süßer. Frida macht ihre Sache sehr gut und war die ersten Tage kaum aus der Wurfkiste herauszubekommen. Mittlerweile gönnt sie sich hin und wieder schon ein Päuschen außerhalb, aber schaut regelmäßig nach ihren Babies und zählt durch, damit auch niemand abhanden kommt. 😉 Gestern wurden zum ersten Mal die kleinen Krallen geschnitten und alle waren dabei erstaunlich entspannt. Morgen schaffen sicherlich die ersten ihre Geburtsgewichte zu verdoppeln. So darf das gerne alles weitergehen! 🙂