Frei nach dem Motto „Dabei sein ist alles!“ waren wir beim Workingtestfinale der Anfängerklasse bei Holdorf. Leider hat sich der Keks bei zwei Aufgaben vom eigentlichen Geschehen ablenken lassen und wir konnten nicht bestehen, aber alles halb so wild, denn die restlichen Aufgaben hat er schön gearbeitet und bei den beiden Patzern hat er brav gehört. Für mich ein toller Erfolg, denn dort ist er mittlerweile sehr zuverlässig geworden. Insgesamt konnten wir 120 von 180 Punkten (15-18-0-0-20-20-17-18-12) erreichen und wissen nun worauf wir uns in der Winterpause konzentrieren müssen. Lieben Dank an Conny für die tolle Organisation und die Richter für die schönen und abwechslungsreichen Aufgaben.