Lang war es her, als wir zum letzten Mal im Mammut Park zum Leinebergland Cup waren. Damals noch mit dem Keks in der Anfängerklasse und diesmal mit Hope. Sie schlägt sich sehr gut und so können wir mit sehr guten 88 von 100 Punkten (18-20-20-16-14) bestehen. Markierungen stehen definitiv noch weiter auf unserem Trainingsplan, aber mit ihrer restlichen Arbeit war ich sehr zufrieden.

Hope startet mit mir zusammen das erste Mal in Tschechien bei einem WT in der Novice Class (L). Durch die sehr unangenehmen Wetterbedingung, war der Ablauf etwas holprig und so war auch meine Laune ziemlich schnell im Keller. Insgesamt gab es fünf Markierungen, die Hope unter den Bedingungen eigentlich ganz gut gearbeitet hat. Wir bestehen mit guten 39 von 50 Punkten (09-05-09-10-06) und erreichen damit den 7ten Platz.

Wahnsinn wie die Zeit schon wieder vergangen ist. Gerade sind unsere A’chens erst geboren und nun sind sie schon ein halbes Jahr alt. Allen geht es sehr gut und sie entwickeln sich prächtig. Ich bin so glücklich über deren Entwicklung und das ihre Familien mich daran teil haben lassen.

Unser erster Workingtest in diesem Jahr führte uns wieder in das wunderschöne Gelände im Sindersbachtal. Da Hope gerade mal wieder hormonell nicht auf dem Höhepunkt ist, habe ich einfach gehofft das wir es ohne Null überstehen und dieses Ziel haben wir auch geschafft. Teilweise lief es perfekt und andere Dinge ungewohnt schlecht und so sammeln wir insgesamt gute 91 von 120 Punkte (14-19-15-12-15-16).