Lemon „Kornay Hunting Lemon“ hat heute ihre Zuchtzulassung vom DRC e.V. erhalten. Nun stehen uns alle Möglichkeiten in der Zukunft bereit und ich freue mich auf die Dinge die da hoffentlich kommen werden. Wir warten gerade auf ihre nächste Läufigkeit und danach werden sich unsere Pläne sicherlich konkretisieren.

Lemon durchläuft erfolgreich die Verhaltensbeurteilung (Wesenstest) des DRC e.V. und erhält eine passende zusammenfassende Beschreibung:

„Eine sehr aktive, 2 jährige Hündin, die das Gelände mit großem Radius und auf der Suche nach Witterung erkundet, sie durchläuft den Parcours selbstständig und zeigt wenig Interesse an den Reizen. Der Kontakt mit Menschen ist schön, aber nicht ihr Hauptinteresse. Eine selbstständige, freundliche Hündin.“

9 Wochen nach dem Auszug gab es ein Wiedersehen mit sechs nun nicht mehr ganz so kleinen E-chen. Wir haben einen kleinen Spaziergang beim Spargelhof Klaistow gemacht und natürlich war die Wiedersehensfreude von Frida, Elsa, Elmo, Erwin, Emmi und Wiggi sehr groß. Mama Alma war auch dabei und neben einer kleinen Toberunde gab es viel zu entdecken. Es ist so schön an der Entwicklung der Kleinen teilhaben zu können.

Lemon war zur offiziellen Augenuntersuchung bei Frau Dr. Allgoewer in Berlin. Ihr wurde der volle Durchblick bescheinigt und so ist ein weiterer Schritt Richtung Zuchtzulassung getan. Alma’s Augen wurden auch noch einmal gecheckt. Da dies für die Zucht aber nicht mehr relevant ist, wurde kein offizielles Gutachten gemacht. Bei ihr war aber auch alles in bester Ordnung und so können wir entspannt in die Zukunft schauen.

Gerade drüber nachgedacht und schwups ist auch Oskar (Duke vom Nuthefließ) sein Röntgenbefund endlich da. Das Ergebnis ist so wie man es sich wünscht. Hüften und Ellenbogen sehen sehr gut aus und so steht einem hoffentlich langem und unbeschwerten Leben nichts mehr im Wege. Ich freue mich sehr für Ihn und seine Familie. Damit fehlt nur noch eine Auswertung für diesen Wurf und ich bin sehr dankbar, dass die Familien der D-chen so zeitnah beim Röntgen gewesen sind.

Duke vN 💙 HD: A2/A2 (LÜW -) und ED: frei/frei
Dante vN 💙 HD: A2/A2 (LÜW 0) und ED: frei/frei
Dexter vN 💙 HD: A2/A2 (LÜW 2) und ED: GF/GF
Dazzle vN 💙 HD: A1/A1 (LÜW 0) und ED: frei/frei
Duplo vN 💙 HD: B1/B1 (LÜW 0) und ED: frei/frei
Dobby vN 💙 HD: A2/A2 (LÜW 0) und ED: frei/frei

Die Ankunft der E-chen zeichnete sich schon seit Sonntag Mittag ab. Alma zeigte alle klassischen Anzeichen und so hatten wir eine lange Nacht bis zu den ersten Presswehen am frühen Morgen. Leider verlief die Geburt nicht ganz so reibungslos wie erhofft und war ziemlich kräftezehrend für Alma. Wir haben alles versucht, aber zum Abend hin haben wir uns für einen Kaiserschnitt (inklusive Kastration) entschieden, da der letzte Welpe einfach nicht auf natürlichen Weg hinaus wollte. Gegen Mitternacht war dann die kleine Familie wieder vereint und wir freuen uns über 8 gesunde und muntere Welpen aus Alma „Alma vom Nuthefließ“ und Woody „Creekwater Cedar Wood“.

Wir begrüßen 3 gelbe Rüden, 1 schwarzer Rüde, 3 gelbe Hündinnen und 1 schwarze Hündin.

💙 08:44 Rüde schwarz (weiß) mit 500g
❤️ 09:26 Hündin gelb (rot) mit 450g
❤️ 09:36 Hündin schwarz (krapplack) mit 410g
💙 10:03 Rüde gelb (himmelblau) mit 530g
❤️ 10:46 Hündin gelb (grau) mit 470g
❤️ 14:22 Hündin gelb (rosenrosa) mit 450g
💙 15:19 Rüde gelb (kadmiumgrün) mit 490g
💙 Rüde gelb (chromgelb)

Allen geht es den Umständen entsprechend gut und nun werden wir uns von der anstregenden Geburt erholen und dann die nächsten Wochen mit dem doppelten Kleeblatt genießen!🍀🍀

Ganz überraschend erreichte mich die Röntgenauswertung von Chira. Auch sie wird mit HD: A2/A2 und ED: frei/frei befundet und somit kann sie wie ihre Geschwisterchen weiter unbeschwert durchs Leben hüpfen. Damit ist nun der komplette Wurf ausgewertet und ich freue mich sehr für die Besitzer von meinen C-chen. Danke für eure Unterstützung!

Chira vN ❤️ HD: A2/A2 (LÜW 0) und ED: frei/frei
Crispy vN ❤️ HD: A2/A2 (LÜW 0) und ED: frei/frei
Cookie vN ❤️ HD: A2/A2 (LÜW 0) und ED: frei/frei
Charly vN 💙 HD: A2/A2 (LÜW 0) und ED: frei/frei
Coco vN ❤️ HD: A2/A2 (LÜW 0) und ED: frei/frei
Cappuccio vN 💙 HD: B2/C1 (LÜW 0) und ED: frei/frei

Am 20. Tag nach dem ersten Decken haben wir unser Glück versucht und Alma ihr kleines Geheimnis entlockt. 🙂 Es strahlten uns ziemlich schnell mehrere kleine Bläschen an und somit erwarten wir unseren E-Wurf Ende Januar. Nun hoffen wir auf eine problemlose und entspannte Trächtigkeit. Alma geht es bisher sehr gut. Sie ist noch verschmuster als sonst und auch ihr Appetit ist ausgeprägter denn je.

Dieses Mal hat es Alma wirklich spannend gemacht. Schon zum Wochenende zeigte sie Anzeichen für die Stehtage, aber der Progesteronwert von Samstag sagte, dass wir noch Zeit haben. Also wurde am Montag noch einmal Blut abgenommen, aber auch dieser Wert sagte Abwarten. Am Mittwoch haben wir dann einen weiteren Test gemacht und ich habe mich sicherheitshalber schon mal Richtung Westen aufgemacht. Während der Fahrt bekam ich dann den aktuellen Wert mitgeteilt und die Empfehlung war Donnerstag und Freitag decken. Gesagt, getan und es hätte nicht besser laufen können. Woody und Alma haben sich auf Anhieb verstanden und nun heißt es Daumen drücken und die Zeit bis zum ersten Ultraschall rum kriegen.

Mehr Informationen zu unserem E-Wurf gibt es unter Wurfplanung.

Wie erwartet startet Alma mit ihrer nächste Läufigkeit sehr pünktlich. Somit beginnen wir mit den letzten Vorbereitungen vor dem Decken. Am Montag gibt es noch einen kleinen CheckUp beim Tierarzt und zum Ende der nächsten Woche beginnen wir dann mit der Progesteronwertbestimmung. Die Vorfreude steigt und wenn alles nach Plan verläuft erwarten wir Ende Januar unseren E-Wurf.