Die letzte Woche ist wie im Flug vergangen und Frida geht es nach wie vor sehr gut. Ihr Bauch wird langsam fülliger und die Milchleiste ist deutlich sichtbar. Sie hat mehr als ein Kilo zugenommen, obwohl die Futterrationen erst zum Ende der Woche leicht erhöht wurden, da Frida immer kreativer in Sachen Futterbeschaffung wurde. 😉 Ab jetzt gibt es Welpenfutter auf drei Mahlzeiten am Tag verteilt, damit der Hunger hoffentlich nicht allzu groß wird und der Magen nicht ganz so voll ist. Ansonsten gab es am Donnerstag auch wieder einen Ultraschall. Sowohl die Babies als auch Frida waren aber sehr zappelig, daher gibt es leider kein aktuelles Bild von den Babies. Aber sie sind noch da und sind gewachsen und wir konnten einen kleinen Rüden ganz deutlich identifizieren. 😉