Bevor wir einen weiteren Wurf mit Alma umsetzen, wollten wir lieber noch einmal auf Nummer sicher gehen und haben sie nochmals bei Frau Dr. Kattinger vorgestellt. Seit der ersten Herzuntersuchung sind knapp zwei Jahre vergangen und die leichten Veränderungen sind zwar noch da, aber sind nicht schlimmer geworden und bereiten ihr keinerlei Probleme. Für einen weiteren Wurf steht damit auch nichts im Wege.