Gerade erst geschlüpt und nun feiert mein kleines Zitrönchen auch schon ihren ersten Geburtstag. Natürlich gab es eine leckere Torte und einen Tag ganz nach ihrem Geschmack. Wasser, Apportieren und einfach nur Rennen. Auf noch viele weitere gemeinsame und glückliche Jahre meine Zimtschnecke. 😘

Charly schließt sich mit einem tollen Röntgenergebnis bei seinen Geschwistern an. Nach vier Wochen Warten und einer kleiner Odyssee beim Röntgen erhält er vom Gutachter ein wundervolles Ergebnis und so darf auch er sein Leben ohne Einschränkungen genießen. Ich freue mich sehr für Ihn und seine Familie. Nun fehlen noch drei Ergebnisse aus diesem Wurf und ich hoffe sehr, dass auch sie bald zum Röntgen gehen werden.

Charly vN 💙 HD: A2/A2 (LÜW 0) und ED: frei/frei
Coco vN ❤️ HD: A2/A2 (LÜW 0) und ED: frei/frei
Cappuccio vN 💙 HD: B2/C1 (LÜW 0) und ED: frei/frei

Nun hat es leider auch meinen Batman getroffen. 🙁 Zum Jahreswechsel begann er plötzlich zu Lahmen. Wir haben es mit Schonen und Schmerzmitteln probiert, aber leider nur mit mäßigen Erfolg. Da ich Gewissheit haben wollte, gab es am 28.04.2021 einen CT Termin für die Fledermaus und leider sind all meine Befürchtungen wahr geworden. An beiden Ellenbogen wurde FCP diagnostiziert. Heute war nun die erste OP an der schlimmeren rechten Seite. Ob auch die linke Seite operiert werden muss, steht noch in den Sternen. Ich kann einfach nur hoffen, dass er sich besser von der OP erholt als seine Mama. Er ist leider nicht so ein artiger Patient und findet diese Schonerei absolut überflüssig. 😉 Durch den Befund wird natürlich auch sein Ergebnis der offiziellen Ellenbogenauswertung von frei/frei auf III/III abgeändert.

Da Lemon sich nun langsam aber sicher auf ihren ersten Geburtstag zu bewegt, musste ich mich entscheiden ob ich nur das Formular fürs Röntgen anfordere oder sie direkt ins Zuchtbuch des DRC e.V. übernehmen lasse. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden und so wurde sie nun quasi eingebürgert. 😉 Ihre Daten wurden vom ÖRC ins Zuchtbuch des DRC e.V. übernommen und nun hat sie auch eine deutsche Zuchtbuchnummer.

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e.V. bietet mehrmals im Jahr ein umfangreiches Seminar für Züchter mit zahlreichen Informationen zur Hundezucht und Zuchtpraxis an. Zeitlich hatte es bisher bei mir leider nie so richtig gepasst, aber aufgrund der Corona-Pandemie hat der VDH e.V. dieses Mal das Seminar auf mehrere Online-Seminare aufgeteilt. An acht Abenden im Februar wurden unterschiedlichste Bereiche der Zucht dargestellt und diskutiert, viele Tips und Hinweise gegeben und so hat sich für mich dieses Seminar definitv ausgezahlt.

Aufbauend auf das vorangegangene Webinar von Oliver Kiraly ging es nun um das Basistraining für junge Hunde. Angesprochen wurden natürlich alle Aufgabengebiete eines Retrievers und häufige Probleme die beim Training auftreten können. Nun sind wir zumindest theoretisch wieder gut aufgestellt und hoffentlich gibt es auch bald mal wieder die Möglichkeit für reelle Seminare.

Da momentan richtige Seminare nach wie vor schwierig zu realisieren sind, gibt es mittlerweile eine Reihe von Möglichkeiten sich auch auf virtuellem Weg weiterzubilden. So ging es bei diesem Webinar von Oliver Kiraly um das Grundlagentraining für Welpen und Junghunde. Die Thematik wurde sehr anschaulich rüber gebracht und kam für uns genau zum richtigen Zeitpunkt.

Nun war es also soweit. Frida hat eine TPLO aufgrund eines Kreuzbandrisses am rechten Knie erhalten und nun hoffen wir, dass sie sich schnell von der OP erholt und alles gut verheilt. Die zwölf Wochen Schonung werden sicherlich zäh, aber zum Glück ist Frida sehr geduldig. In zwei Wochen starten wir mit der Physiotherapie und dann vergeht die Zeit hoffentlich ganz schnell, bis alles wieder gut ist.

Schon wieder ein Jahr älter und viele Dinge haben wir im letzten Jahr zusammen erlebt. Leider startet dieses Lebensjahr für Frida mit einem Kreuzbandriss, da sie leider etwas zu schnell eine Treppe hinunter wollte. Um eine Operation kommen wir leider nicht herum und so hoffen wir, dass diese gut verläuft und sie dann nach der langen Schonzeit wieder fit ist. Für dieses Lebensjahr also viel Gesundheit. 😘

Frida_14-02-21

Die Zeit ist so wahnsinnig schnell vergangen und aus meiner kleinen Lemon ist ein langbeiniges, lebhaftes Limönchen geworden. Sie ist einfach nur süß und weiß das leider auch. 😉 Aktuell bringt sie gute 20kg auf die Waage und ist etwa 53cm hoch. Damit überragt sie schon meinen kleinen Hopser. Ich bin so gespannt auf ihre weitere Entwicklung. Momentan darf sie noch fast alles, aber irgendwann muss auch der Ernst des Lebens beginnen.