Beiträge

Ganz kurzfristig haben wir noch einen Platz zur Jugendprüfung für Retriever (JP/LR) beim LCD erhalten. Somit hatte Lemon ihre Prämiere und musste mit Startnummer 7 gleich mal lernen Abzuwarten. Sie hat ihre erste Prüfung aber sehr gut gemeistert, auch wenn sie hier und da nicht ganz so sicher war, wie vorher im Training gezeigt. Prüfungen eben. 😉 Ich bin stolz auf meine kleine Große. Sie besteht mit sehr guten 340 Punkten und es wird sicherlich nicht unsere letzte Prüfung gewesen sein.

Gerade erst geschlüpt und nun feiert mein kleines Zitrönchen auch schon ihren ersten Geburtstag. Natürlich gab es eine leckere Torte und einen Tag ganz nach ihrem Geschmack. Wasser, Apportieren und einfach nur Rennen. Auf noch viele weitere gemeinsame und glückliche Jahre meine Zimtschnecke. 😘

Wir haben einen kleinen Ausflug nach Österreich gemacht. Lemon und Hope haben mich begleitet und unsere Ziel war das Wurfgeschwistertreffen von Lemon. Die Zeit ist leider viel zu schnell vergangen, aber wir hatten Zeit für zwei schöne Ausflüge und es war schön zumindest drei von Lemon’s Geschwistern wiederzusehen.

Da Lemon sich nun langsam aber sicher auf ihren ersten Geburtstag zu bewegt, musste ich mich entscheiden ob ich nur das Formular fürs Röntgen anfordere oder sie direkt ins Zuchtbuch des DRC e.V. übernehmen lasse. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden und so wurde sie nun quasi eingebürgert. 😉 Ihre Daten wurden vom ÖRC ins Zuchtbuch des DRC e.V. übernommen und nun hat sie auch eine deutsche Zuchtbuchnummer.

Die Zeit ist so wahnsinnig schnell vergangen und aus meiner kleinen Lemon ist ein langbeiniges, lebhaftes Limönchen geworden. Sie ist einfach nur süß und weiß das leider auch. 😉 Aktuell bringt sie gute 20kg auf die Waage und ist etwa 53cm hoch. Damit überragt sie schon meinen kleinen Hopser. Ich bin so gespannt auf ihre weitere Entwicklung. Momentan darf sie noch fast alles, aber irgendwann muss auch der Ernst des Lebens beginnen.

Nun ist sie endlich da, meine kleine Zimtschnecke. 🙂 Tausend Dank an Micha und Anne-Marie, die mir Lemon mitgebracht haben. In nächster Zeit wird es hier sicherlich nicht langweilig und ich hoffe die Kleine wird sich schnell einleben.

Wir waren im Süden unterwegs und haben Alex und ihren L2-Wurf in Österreich besucht. Die Idee einer weiteren Hündin in unserem Rudel bestand schon länger und bei dieser Verpaarung hatte ich einfach ein gutes Gefühl und so bin ich froh, dass die kleine gelbe Lady mit dem pinken Halsband bald unser Rudel erweitern wird. Zu gegebener Zeit wird sie natürlich ihre eigene Seite hier bekommen, aber erst einmal darf Lemon noch weiter den Welpenauslauf bei Alex unsicher machen.